Seiten

Freitag, 23. Mai 2014

Bunter Mittagsschlaf

Nachtmenschen, wie ich es einer bin, brauchen mittags dringend ein kleines Nickerchen. Sonst hält man  einfach nicht bis 1 Uhr durch, das geht nicht. Früher ins Bett gehen geht auch nicht, auf keinen Fall, also Nickerchen. Da ich in der glücklichen Lage bin, nur 25 Stunden zu arbeiten und sich mein Ehrgeiz, mich danach mit Staubsauger und Wischmopp auszutoben auch in Grenzen hält, kann ich fast jeden Mittag mein Sofa aufsuchen. Mal 15 Minuten, mal eine halbe Stunde, ich übertreibe es nicht. Und es muss das Sofa sein, im Bett würde ich versacken. Lange Rede, kurzer Sinn - auf unserer Couch gibt es ein Sammelsurium verschiedenster Decken, denn außer im Hochsommer, kuscheln auch die Kinder gerne beim Fernsehen. Aber obwohl wir ja der Strickhaushalt schlechthin sind, liegen da nur Decken vom Schweden. Das musste geändert werden. Nur ganz kurze Zeit konnte ich der Versuchung, auch die "10-stitch-blanket" zu stricken widerstehen. Ich stricke also auch eine - in Kauni-Regenbogenwolle natürlich. Einige Wochen habe ich so vor mich hin gestrickt und konnte mir schon richtig vorstellen, wie ich unter dieser wundervollen Decke bunte Träume haben werde. Inzwischen bin ich bei Knäuel drei. Ein Liegetest ergab, es müssen unbedingt vier Knäuel werden. Aber - da wir keinen Winter mehr haben, kann man schon wundervoll darunter schlafen. Die Füße schauen halt noch raus, na und? Die Stricknadel ist auch noch drin und auf dem Boden liegt das angestrickte Knäuel. Alles egal! Diese Decke hat mir zu meinem Sofaglück noch gefehlt. Ich freue mich schon, wenn sie fertig und gewaschen ist :-) Wir zwei gehören zusammen!

In echt noch viel schöner!!

Kommentare:

  1. boah! die ist ja tramhaft! und alle achtung, da würde mir die ausdauer fehlen!

    lieben gruß und gemütliche rast unter deiner schönen decke! susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber schon das Stricken ist meditativ - 10 Maschen hin, 10 Maschen zurück. Hin und her und wenn man sich müde gestrickt hat, muss man nur aufpassen, dass man nicht auf die Decke sondern unter sie fällt :-)

      Löschen
  2. Wunderschön und so sommerliche Farben, die werden auch den Winter nicht grau in grau erscheinen lassen. Schön, wieder von Dir zu lesen! Alles Liebe, Martina :-) - die auch gerne ein Couch-Nickerlchen hält.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Decke das wird. Ich bin ja auch immer wieder mal dran, eine oder zwei Sofadecken zu stricken. Bisher wurde es jedoch leider nichts. Aber irgendwann einmal...... :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! Die Farben sind echt ein Traum! Aber ist die Kauni nicht ein bisschen kratzig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche würden wahrscheinlich sagen "sehr kratzig". Allerdings wird das mit jedem Waschen besser und ich liebe Wolle, die so naturbelassen ist.

      Löschen
  5. Oh ich versacke auch auf dem Sofa hin und wieder, und mit so einer Decke sowieso :) hammermäßig fällt mir dazu ein.
    LG mimy

    AntwortenLöschen
  6. Waaaaaahnsinn! Die ist so unglaublich schön!

    AntwortenLöschen
  7. Die kann überhaupt nicht noch viel schöner sein - in echt meine ich...
    Unter die Decke fallen würde ich hinkriegen..aber das Stricken
    Annette

    AntwortenLöschen