Seiten

Dienstag, 14. Mai 2013

Übrigens...

... ich wollte nur mal sagen - es geht mir gut! In Hamburg war es wunderschön, aber seitdem hat mich die Planung für die "Aschaffenburger WollTräume" etwas mit Beschlag belegt. Und die Tochter, der ich für das Schulmusical noch ein Kleid nähen muss, der Sohn, der knuddelbedürftig ist, der Mann, der sich beim Schärfen der Sense (er ist der Sensenmann) fast den Daumen amputiert und das Auto, das mal wieder den Geist aufgegeben hat. Der ganz normale Alltagswahnsinn eben! Und dauernd kommt Wolle an und die Aufregung wegen unseres Festes steigt :-)
Aber - wat mutt dat mutt - am Samstag fahren wir zum letzten Bundesligaspiel der Saison noch einmal nach Dortmund. Mit Hotelübernachtung, ganz edel, da freue ich mich schon drauf, auch wenn wir noch nicht wissen, wie wir hinkommen.
Also alles gut bei mir! Und eben habe ich meine vielen Burda-Hefte einer Studentin, die gerade angefangen hat zu nähen, übergeben. Das freut mich total! Sie hatte ihre erste selbstgenähte Hose an, ganz stolz und ich weiß meine lange gehegten Schätzchen in guten Händen! Und das Geld dafür werde ich ans Sozialkaufhaus weiterleiten, die haben letzten Freitag nach dem Brand und dem darauf folgenden Umbau wieder eröffnet.
Bis bald - Susanne

Kommentare:

  1. na, du bist mir aber schon abgegangen! aber es gibt solche phasen, da geht alles drunter und drüber, da versteh ich gut, dass fürs bloggen keine zeit mehr bleibt!
    aber schön, mal wieder von dir zu lesen!
    lieben gruß und viel spaß beim fußballmatch!
    susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich freu mich sehr wieder von dir zu lesen - hast mir schon gefehlt ♥ Das klingt aber nach ganz schön viel Stress - und ein amputierter Daumen geht ja mal gar nicht! Ich hoffe, es geht Bruce wieder gut? :)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Ach du Schreck dein armer Mann. Ich wünsche ihm schnelle Heilung. Fingerverletzungen tun übel weh, davon kann ich ein oder gar mehrere Liedchen singen.
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir heute Abend ein großartiges Spiel mit tollen Momenten, an die wir uns hoffentlich noch lange erinnern werden.
    Natürlich wünsche ich uns auch einen Sieg für Dortmund!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen