Seiten

Donnerstag, 30. Mai 2013

Kann losgehen!

Jetzt ist es doch tatsächlich soweit - am Samstag geht mein WollTraum in die nächste Dimension. Ich habe das nächste Level erreicht, würde mein Sohn sagen. Hier ist der Beweis:


Der Laden ist leer - fast alles ist in Kisten und Säcke verpackt. Bereit, morgen ins Gemeindehaus der Christuskirche gefahren zu werden, wo schon alles darauf wartet, mit Wolle, Farben und Kreativität gefüllt zu werden.

Der Saal mit den Ständen der Ausstellerinnen   
Hier wird Martina Behm lesen!
Bereit für Kaffee und Kuchen
Noch (?) bin ich ziemlich ruhig, von gelegentlichen Glücksschüben mal abgesehen. Vorhin kam meine Freundin Martina aus Regensburg an. Natürlich muss sie bei unserem WollTraum-Event dabei sein! Sie gehört zu den Menschen, die mich schon so lange bei allem, was ich tue begleiten.
Rechtzeitig fertig geworden ist auch mein "Leftie", eine Anleitung von Martina Behm. Gestrickt mit Holst "Supersoft" und anschließend gefilzt :-)




Ist wirklich ganz toll geworden! Und ich bin so froh, dass es noch fertig geworden ist, bevor seine "Mutter" aus Hamburg kommt, damit sie mal sieht, wie ihre Designs aus Nicht-Wollmeisengarn aussehen :-)
Also, ich stricke jetzt schnell noch eine Musterprobe aus Holst-Garn für unser Strickbuffet und wünsche Euch schon einmal ein schönes Wochenende! Vielleicht sehen wir uns ja auch persönlich!?

Kommentare:

  1. Toll sieht`s aus, ein richtiger Traum! Wünsche euch ein ganz schönes Wollfest.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. jetzt weiß ich, warum du dich in letzter zeit so rar gemacht hast. das sieht ja alles nach richtig viel arbeit aus!
    ich wünsche euch viel erfolg und vor allem viel spaß und würde euch wirklich gerne besuchen, aber das ist halt leider kein katzensprung :(

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich freu mich schon riesig auf Samstag ♥
    Bis dann...
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, genau meine (derzeitigen Lieblings)Farben!
    Viel Freude und Erfolg bei Deinem WollTraum-Festival, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  5. Und wieder bedaure ich, das Aschaffenburg am anderen Ende von Bayern ist. Ich wünsche gaaaanz viel Freude und drück' die Daumen für ein ganz besonderes Wollfest! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ganz viel Freude wünsche ich dir!! Das muss ein ganz besonderes Ereignis sein - wär ich in der Nähe, tät ich sofort vorbeischauen :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen