Seiten

Sonntag, 3. März 2013

Ist der Winterschlaf vorbei?

Irgend so etwas muss mich jedenfalls in den letzten Wochen befallen haben. Meine Aufenthaltsorte waren nicht sehr vielfältig:  Büro, Sofa, Büro, Sofa... Ab und zu mal WollTraum, Yoga-Schule und Sky-Kneipe, mehr ging nicht. Dabei bin ich im Gegensatz zu vielen Menschen gesund, kein Virus, welcher Art auch immer, suchte mich heim. Allein der Antrieb -  wo war er geblieben?
Aber dieses Wochenende brachte den ersehnten Durchbruch. Ab jetzt geht es aufwärts, ich bin sicher!
Die ersten Anzeichen gab es schon am Freitag. Ich musste ein paar Lebensmittel einkaufen, aber meine Füße trugen mich ohne zu  fragen zuerst zu "Charles&Anthony". Das ist wie mit dem Pferd im Western, wenn es in der Wüste Wasser wittert! Meine Füße (?) witterten jedenfalls Frühlingsklamotten. Allerdings hatte ich keine große Hoffnung, etwas für mich zu finden - quietschgrün, koralle, knallgelb und neon steht niemandem  mir nicht. Doch - o Wunder - schaut mal, was ich dann gefunden habe:


Lauter nette Teile in meinen Farben! Und dieses (für mich) wunderhübsche rosa scheint dieses Jahr auch modern zu sein. Welch Glück für mich! Nur mit den Hosen hatte ich keinen Erfolg. Man trägt 2013 als Jeans getarnte Stützstrumpfhosen und ich habe nach jeder halben Anprobe, denn höher habe ich diese Teile nicht gebracht, ewig gebraucht, bis ich meine Waden wieder herausgemeißelt hatte. Schade, denn auch da gab es tolle Farben! Vielleicht beim nächsten Mal.
Da ich mich ja oft auf meinem Sofa aufgehalten habe, konnte ich natürlich viel stricken. Ich zeige Euch mal meine Fortschritte:


Durch unsere neue "Holst-Garn" Bestellung motiviert, habe ich mal bei meiner "Anholt" Jacke weiter gestrickt. Ein Stück Vorderteil ist rechts dazu gekommen.


Zumindest die Bündchen habe ich bei den zuletzt angefangenen "Inuit" Handschuhen fertig.


Socken mit den Resten meiner beiden letzten bunten Sockenpaare. Auch hübsch, wie ich finde! Diesmal wirklich für mich!


Der Sommerschal aus Holst "Noble" - schon ein ganzes Stück weiter. Rosa! :-)
So ist die Lage hier und ich hoffe auf gewaltigen Frühlingsantrieb! Ein gutes Zeichen gab es gestern - in der Kleingartenanlage gegenüber unseres Hauses wurde den ganzen Tag gesägt. Es muss Frühling sein!
Heute Nacht hatte ich dann noch einen Albtraum von Socken mit Löchern! Grauenhaft! Verstehe ich gar nicht - die Zombies in dem Film heute Nacht trugen gar keine Socken :-) Es könnte aber auch daran liegen, dass meine wundervollen London-Mitbringsel-Garn-Socken gerade schwächeln:

Ich wünsche Euch einen wundervollen, sonnigen Sonntag! Ach so - Dortmund hat gestern gewonnen, mein Wochenende ist sowieso perfekt!

Kommentare:

  1. Na da hast du dir ja auch ein paar hübsche Teile erjagt :-) und soooo viele schöne Sachen bist du am stricken. Hast du noch den Überblick? *lach
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Über die schon, die liegen direkt neben mir auf dem Sofa. Aber da gibt es auch noch andere... im Schrank, im Strickkorb. Hüstel!

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass Du wieder da bist :-)) und schöne Sachen hast Du geshoppt!
    Sonnige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss ja schon sagen, du warst für einen Winterschlaf ganz schön fleissig ;) Aber ich glaube, die ersten Sonnenstrahlen setzen wirklich ungeahnte Energien frei - mein Backrohr ist frisch geputzt, bei der Waschmaschine das Flusensieb blitzeblank und der Tiefkühler frisch abgetaut - ich bin ganz stolz ;)

    Jedenfalls freu ich mich jetzt wieder öfter von dir zu lesen ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen