Seiten

Sonntag, 17. März 2013

Absehbar!

Nur noch den Ärmel fertig stricken! Dann kann ich meine "Anholt"-Jacke zusammen nähen und das große Filz-Experiment starten! Oder wie ich letztens zu Herrn WollTraum sagte: "Und dann werfe ich sie in die Waschmaschine, ruiniere sie und schneide sie dann in kleine Stücke!" Woraufhin er sagte: "Und machst Topflappen daraus!" Da habe ich doch einen praktisch veranlagten Mann!

links der fertige erste Ärmel
Aber nein, ich bin ja eigentlich ein positiv denkender Mensch und so freue ich mich darauf, diese Jacke zu filzen. Und sie bei gerade wieder passenden Temperaturen tragen zu können. Und natürlich alle Strickerinnen um mich herum endgültig mit dem Filz-Virus zu infizieren, weil eigentlich warten sie ja alle seit Monaten geduldig darauf, dass sich die Waschmaschinentür öffnet, stimmts?
Die Handschuhe sind auch ein Stück weiter, aber da habe ich die Hoffnung, dass der Frühling die Fertigstellung überholt!


Und dann noch die gute Nachricht zum Schluss: am Donnerstag (keiner hätte so früh damit gerechnet) kam die Zusage für den Schulplatz des Sohnes.
Wie sehr wir uns gefreut haben könnt ihr hier sehen.
Schönen Sonntag noch, mit Wolle und Tee und was euch sonst noch gut tut!

Kommentare:

  1. Ohhhhh da bin ich sehr gespannt auf die Jacke. Falls sie zu klein wird, meine Enkeltochter hat Größe 122 *grins* Herzlichen Glückwunsch zum Schulplatz deines Sohnes.
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, ich würd einen Herzinfarkt kriegen wenn ich dieses Meisterwerk in die Waschmaschine stopfen müsste! Machst du das wirklich??? Gott bist du mutig - ich krieg schon Schweisshände beim mitlesen!

    Bibbergrüße nima

    AntwortenLöschen