Seiten

Donnerstag, 19. April 2012

Faszination - Assoziation 2012

20.000 BVB-Fans auf der Südtribüne im Dortmunder Stadion

Äußerst fasziniert bin ich von diesem Paralleluniversum, von seiner Wirkung auf mich, von dem Wunsch irgendwann mal mittendrin zu stehen. Und das von mir, die ich sonst Großveranstaltungen aller Art meide!
Mehr zu den Assoziationen gibt es wie jeden Donnerstag bei Kirstin.
Keine Sorge, das mutiert hier nicht zum Fußball-Blog, mein Buttercup ist fertig - Fotos folgen! Herzlich begrüßen möchte ich meine neuen Leserinnen Manuela, Colette (Frau beerentoene), Johanna und Jenny (mit den Wollhasen)! Ich freue mich, dass Ihr mitlest!

Kommentare:

  1. Wow, Du möchtest da wirklich mal dabei sein? Mittendrin? Au weia ... obwohl, dort im Hintergrund sitzen die Zuschauer nicht ganz so gedrängelt ... (ich bekomme schon beim Anschauen Panik!)
    Aber Recht hast Du - faszinierend ist es!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sitzen nicht! Das ist die Stehtribüne - damit man besser zusammen hüpfen kann! :-)

      Löschen
  2. Volltreffer! Mit deiner Assoziation hast du echt voll ins Schwarz-Gelbe getroffen (obwohl mir natürlich eine andere Farbe viel lieber wäre, weißte ja *lach*). Diese Energie, diese inbrünstige Begeisterung - ja, das ist Faszination. Leider kann ich wegen meiner Soziophobie wohl niemals da mittendrin sein, aber letztes Jahr war ich mit meinem Großen bei der Eröffnung der Coface Arena, ganz, ganz vorne in der ersten Reihe und spürte auch diese Faszination...

    Allerliebste Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, mal schauen. Bisher ist es ja nur der Wunsch. Wäre auch etwas peinlich, wenn ich dann zwischendrin die Grätsche machen sollte!

      Löschen
  3. puh, bei solchen veranstaltungen ist mein vorrangiger gedanke: "wo ist der nächste notausgang?" ich würde also nicht viel vom spiel mitkriegen ;) fazinierend finde ich allerdings wie aus so vielen einzelnen menschen eine homogene masse wird. schönen start ins wochenende wünscht dir susi

    AntwortenLöschen
  4. Eine Faszination die ich nicht so teile, dafür aber meine 3 Männer um so mehr :-)
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist tatsächlich eine Faszination. Damals, als der Signal Iduna Park noch Westfalenstadion hieß, da war ich dort jeden 2. Samstag und hab die Jungs angefeuert. Da gab es noch z.B. Teddy de Beer im Tor, Norbert Dickel, Thomas Helmer, Frank Mill usw. auf dem Platz. Vor dem Spiel ging es ab in den "Pferdestall" auf ein paar Bier (ich natürlich auf ne Cola), dann ab ins Stadion, dort gab es dann ein Mettbrötchen für meinen Pa, ne Brühwurst mit Toast und Senf für mich, sowie ein Tütchen gebrannte Mandeln, den Toilettengang und dann auf zu unserem Platz, auf der Nordtribüne, hinter das Tor. Dann trällerte Udo Lindenberg aus den Boxen sein "Hinterm Horizont gehts weiter" und alles war herrlich......Dann erschallte "Heja BvB"...und es ging los.
    Hach...ich kann nur immer wieder sagen, "Danke Papa, dass du mich damals mitgenommen hast!"...so steht es auch auf dem Schal im Auto..*s*...
    Ich würde das alles zu gern auch nochmal live erleben, allerdings steht man heute nicht mehr so nah am Spielfeldrand, wenn an mal eine Karte ergattern sollte...schade. Aber für Gänsehaut sorgt diese Atmosphäre dort auf jeden Fall.
    Achja....den Pokal jetzt noch zu holen, wäre natürlich das Tüpfelchen auf dem i, allerdings wird es schwer, denn die Bayern wollen ja wenigstens einen Titel holen...wenn es schon mit der CL bald vorbei ist ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Weil mein m hakte...liefer ich noch eines nach ;-)

    AntwortenLöschen