Seiten

Mittwoch, 7. März 2012

Doch, doch...

ich habe es überlebt! Mein Ausflug in die 1. Bundesliga war erfolgreich. Sowohl für den BVB, als auch für mich! Das ist schon sehr beeindruckend so ein Spiel live im Stadion zu erleben. 80.720 Leute passen in den Signal-Iduna-Park. Eine davon war ich. Wenn man so ein Spiel im Fernsehen sieht, bekommt man schon mehr mit, aber die Live-Atmosphäre ist der Hammer! Wir saßen direkt neben der Süd-Tribüne (inzwischen weiß ich, dass es die größte Stehplatztribüne Europas ist - 25.000 Plätze). Und was soll ich sagen - als wir ins Stadion kamen waren sie schon alle da:


Es fiel dann auch gar nicht auf, dass ich nicht auf den Fingern pfeifen konnte - im Gegenteil ich brauchte eine Hand, um mir mein linkes Ohr zuzuhalten. Denn 25.000 Fans können ganz schön viel Lärm machen!
Wer noch mehr Kurioses wissen möchte, z.B. wie viele Elefanten so viel wiegen wie ein Stadiondach schaut bitte hier.
Also, jedenfalls wird das nicht mein letztes Mal im Stadion gewesen sein!
Gestrickt habe ich inzwischen auch! Mit Sommergarn aus dem Laden habe ich einen "Buttercup" angefangen. Und heute hat sich ein kleines Babymützchen auf den Weg zur kleinen Hannah gemacht, die am Wochenende auf die Welt gekommen ist.


Willkommen im Leben liebe Hannah! Ich glaube mit dieser Familie hast Du dir einen guten Platz ausgesucht! Und ich freue mich darauf  Dich irgendwann einmal persönlich kennen zu lernen!

Kommentare:

  1. fußball ist für mich kein großes thema mehr, weil unsere mannschaften meistens verlieren - vor allem die nationalmannschaft :(. aber die stimmung kann ich mir schon toll vorstellen! einen lieben gruß von mrs.columbo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, dafür schaust Du ja Skirennen und so. Ist halt leider eher saisonbedingt.
      Susanne

      Löschen
  2. Boah die vielen Menschen wären glaub ich gar nix für mich ;) Aber wenn du Spaß hattest, dann zählt das :)

    Die Mütze ist ja süß ♥ Ich find Babys mit solchen Mützen immer besonders zum knuddeln!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den vielen Leuten hatte ich ja auch befürchtet, aber ich muss wirklich sagen, dass es zu keinem Zeitpunkt zu eng wurde. Im Gegenteil, ich habe über die gute Organisation und das geräumige Stadion gestaunt!
      Susanne

      Löschen
  3. Puh, so viele LEute!!!!! Wahnsinn :)
    Die Mütze ist süß, ich liebe diese geringelten Sachen (wenn das Vernähen der Fäden nicht wäre...). Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria, da die Ringel nur über zwei Reihen gehen, habe ich den Faden am Rand einfach immer hochgezogen. Also nur 4 Fäden zum Vernähen! Na, wie wär´s?
      Susanne

      Löschen
  4. Liebe Susanne,

    ich war bislang nur 1 x im Stadion - als die Coface Arena eröffnet wurde. Ein Geschenk meines Großen, weil er da seinen HSV und ich meine Bayern mal live sehen konnten. Nun gut, aus Liebe zu meinem Sohn habe ich meine Phobie überwunden (ich habe Panik in Menschenmassen), wir saßen glücklicherweise auch ganz, ganz vorne - die Menge im Nacken. Und ich stimme dir zu: am Bildschirm sieht man alles viel besser. Aber die Atmosphäre ist echt der Hammer!

    Das Mätzchen sieht übrigens zuckersüß aus! So schöne kann ich leider nicht stricken.

    Liebste Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen