Seiten

Dienstag, 17. Januar 2012

80A ohne Bügel

Gerade komme ich vom SALE. Wobei ich ja noch zur Generation "Schlussverkauf" gehöre. SALE schreibt man immer mit Großbuchstaben, Schlussverkauf ging auch mit kleinen, dafür war in meinen Augen die Qualität der Ware besser. Ich wollte mir einfache Baumwoll-Langarmshirts in meinen Farben kaufen, damit ich ein paar meiner alten aussortieren kann. Allerdings war das nicht so einfach. Basic-Shirts gab es kaum, meistens nicht reduziert und vor allem kein lila. Dabei dachte ich das bleibt noch eine Weile in? Wie soll ich ohne lila leben? Es ist unfassbar!
Dafür gab es zahlreiche Teile in sehr seltsamen Farben wie "schmutziger Landnebel", oder "ausgelebte Übelkeit".
Ich bin mir sicher ich kenne diese Pullis noch vom letzten Jahr!
Zum Schluss wollte ich mir dann endlich mal einen neuen BH kaufen.
Das mache ich selten, weil es länger dauert wegen der Anprobe und so. Wie man schon an der Überschrift sehen kann habe ich nicht wirklich Brust. Und wenn das schon so ist, warum sollte ich dann bitteschön unter BH´s leiden. Spätestens nach zwei Stunden stören die Teile.  Also dachte ich mir, ich kaufe mir ein Bustier aus dickerem Stoff, damit sich nicht alles abdrückt. Schön gedacht, aber alle Bustiers sind maximal einlagig und am liebsten aus dünnsten, seidenartigen Stretchstoffen, sprich: sinnlos! Also habe ich nach etwas ohne Bügel geschaut, gab es sogar drei Stück. Die Anprobe ergab - auch Körbchengröße A kann hängen (das sieht besonders mit Schaumstoffschalen davor toll aus) und kann es sein, dass der verhasste Bügel diese Speck- Hautrollen an den Seiten verhindert?
Und warum um alles in der Welt hängt in einer Unterwäscheabteilung ein 70 cm langer Schuhlöffel in der Umkleidekabine?
Ich bin deprimiert und werde ab sofort nicht mehr aus dem Haus gehen, oder mir mehrlagige Leinenbänder um die Oberweite wickeln. So hat man das früher gemacht - war auch schon gepusht!
Aber jetzt noch ein Foto vom schönsten Schnäppchen:

       

Drei Paar Eulensocken von Charles&Anthony für drei Euro! Für die Tochter. Herzlich möchte ich Franzi begrüßen und jetzt gehe ich einen BH stricken.

Kommentare:

  1. Danke für deinen Beitrag! Ich musste sehr schmunzeln...
    Ach ja und was das mit dem Schuhlöffel auf sich hat, wüsste ich auch gerne :)
    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  2. oh, das kenn ich! ich hab ein paar bh ohne bügel, aber ziemlich teuer, weil marke. aber mein großes problem sind die träger, davon krieg ich nackenverspannungen. jetzt hab ich mir im teleshopping ein paar form-bustiers gekauft und hoffe, dass das besser ist. im moment genieße ich noch die bh-lose zeit zuhause nach diesem motto: http://everydaypeoplecartoons.com/cartoon/504/Uncomfortable-Bras-Cartoon
    lg, mrs.columbo
    p.s. die eulensocken sind suuuper!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cooles Poster, ja genau so lebe ich auch. Und dank Winter und dicken Pullis auch öfters draußen ohne.

      Löschen
  3. Die Strümpfe sind toll!! Es gibt so tolle BH-Hemdchen, vielleicht wäre das ja was? Ich habe neulich mal eins in pink bei Strauss erstanden, das war auch gar nicht so teuer und gab es sogar in meiner Größe. Wobei ich eher das gegenteilige Problem habe (75d) *räusper. Und bei Hais & Mausi habe ich auch mal eins in weiß erstanden. Aber so ein oller BH ist es keinesfalls Wert nicht mehr aus dem Haus zu gehen ;-) Vielleicht kannst du dir auch selbst welche nähen?
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gab es so Hemdchen, aber die hatten auch Bügel :-(
      Einen BH mit Bügel hab ich mir mal genäht, vielleicht sollte ich das wirklich mal probieren!

      Löschen
    2. Oh blöd, meine Hemdchen habe nämlich beide keine Bügel. Aber vielleicht klappt es ja wirklich mit dem selber nähen.

      Löschen
  4. Hey Du.
    Weißt Du, ich finde es auch immer frustrierend wenn ich sowas suche. Ich habe leider mehr als genug von Oberweite und das ist auch nix. Wie Du es drehst und wendest, es bleibt dabei, es macht keinen Spaß. Setzt Dich nieder, vergiß den Blödsinn und mach was kreatives, dann gehts gleich viel besser.

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Socken gehen immer *lach* Ach Liebes - deswegen vermeide ich einkaufen meistens (allein schon wegen den vielen Leuten). Ich trage seit einem Jahr nur mehr SportBH's - ohne Bügel (und hab seitdem viel weniger Kreuzschmerzen) und bin rundherum zufrieden. Vielleicht wäre das auch was für dich?

    Lass dich mal drücken - Einkaufsfrust ist einfach zum kotzen *knuddel*

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die sind ja schön, die Socken - die würde ich glatt auch für mich kaufen. Das BH-Problem kenne ich zur Genüge, von ca. 10 passt mir einer, und mittlerweile kaufe ich den in dreifacher Ausfertigung, damit ich auch mal waschen kann ;-) ...
    (und gäbe manchmal viel für 85C, da ist die Auswahl viel viel größer ....

    AntwortenLöschen
  7. Oh Du Arme, was für ein blöder Einkaufstag. Aber die schönen Socken haben Dich ja aufgeheitert
    Das mit dem BH einkaufen kenne ich, inzwischen kaufe ich nur noch DAS eine Modell und zwar immer 2 Stück auf einmal, wenn ich Glück habe und meine Größe (85 E) da ist. Und das ist dann aber teuer.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen