Seiten

Sonntag, 11. September 2011

Ich habe so großen Hunger!

Es ist Sonntag. Ihr wisst schon: Mann geht in die Kirche und bringt auf dem Heimweg Brötchen mit. Heute kann ich es kaum erwarten, weil ich mich wie eine hohle Papierhülle fühle, so Hunger habe ich! Dabei bin ich selber schuld. Ich habe gestern Abend so viel gegessen, dass ich Schmerzen hatte! Eigentlich wollte ich das nicht mehr machen und sonst gelingt es mir auch vorher aufzuhören. Aber gestern war ich auf einer Geburtstagsfeier eingeladen. Und ich durfte dort ein Catering-Essen erleben, das einfach unbeschreiblich war. Schon alleine der Geruch der drei Buffets (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) hat schon glücklich gemacht. Zum Salat gab es zum Beispiel selbstgemachtes Himbeer, oder Limetten-Dressing. Und zum Nachtisch fünf verschiedene Cremes in kleinen Gläschen und noch Obstsalat (nicht den doofen, sondern nur mit Mango und frischer Ananas und Trauben) und noch warme Quark-Knödelchen mit Erdbeerfüllung! Leider hatte ich keinen Foto dabei und der Caterer hat keine Homepage. Aber ich versuche wirklich mal ein paar Fotos zu organisieren, damit Ihr eine Vorstellung davon bekommen könnt, warum ich nicht aufhören konnte zu essen.
Ich hoffe er kommt jetzt bald, sonst falle ich von der Bank!

Kommentare:

  1. ja manches ist man auch mit dem Auge mit udn wenn das so toll war kann ich dich verstehen...
    Hoffe du bist nicht weg geflogen !!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe dein Mann kam noch rechtzeitig, bevor du vom Stuhl gekippt bist...
    Liebe Grüße von der "Aufräumtina":-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen netten Kommentar :) Vielleicht sehe ich ja auf deinem Blog, was ich aus den Ziegelsteinen stricken werde...
    Ich bin dann mal öfter hier, liebe Grüße von
    Sinchen

    AntwortenLöschen