Seiten

Samstag, 2. Juli 2011

Rentnerwerbung in der Halbzeit!

Da muss ich mich ja mal kurz aufregen! Es ist gerade Halbzeit bei der Fußball-WM. Und 19 Uhr ist normalerweise die Zeit der Vorabendserien und die Zeit der Werbung für Senioren. Ich durfte erfahren, was ich nehmen muss, wenn mir der Name von Leuten nicht einfällt, oder ich Schmerzen habe. Kann ich ja noch akzeptieren. Wo es aber absolut aufhört ist für mich der Slogan: "Ich werde immer zu jung für grau sein!" oder "Grau ist hier nicht eingeladen!". Ist ja o.k. wenn sich jemand die Haare färben möchte, ich möchte es nicht mehr. Das ist meine persönliche Entscheidung. Aber wer sagt bitte, dass man mit grauen Haaren nicht mehr jung genug ist (ich bekam sie schon mit Anfang 30)!? Und was ist eigentlich jung? Zwanzig möchte ich nicht mehr sein, ich finde all die Entwicklungen, die ich durchgemacht habe sehr wichtig und fühle mich im Moment eigentlich richtig prima! Also,wenn ich Graue hier nicht eingeladen bin, dann bin ich jetzt beleidigt .... und schaue weiter Fußball! 
Eure Susanne

Kommentare:

  1. Hey, Du "Graue",
    Du, ich weiss genau, wie das ist, wie Du Dich fühlst. Und das alles nur, weil DIE uns einreden wolle, dass man oder frau mit grauen Haaren alt ist
    Du weisst, wie meine Haare aussehen.

    Diese Rentner-Werbung ignorieren wir!
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' nur ein paar "Graue" die ich liebevoll meine Feenhaare nenne und bin voll auf deiner/eurer Seite. Ich hab' die Werbung auch gesehen und find sie einfach nur dämlich.
    ♥lichen Gruß
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Kopf hoch und graue Haare mit gutem Selbstbewusstsein präsentieren. Ich habe mittlerweile auch mehr naturblonde Strähnen in den grauen Haaren als umgekehrt und will auch auf gar keinen Fall färben.
    Und mit 40, 43 oder auch mit 60 aufwärts gilt immer: frau ist so alt wie sie sich gibt und fühlt - also allerhöchstens 22 1/2 ;-)
    Diese Werbung wird ab sofort gnadenlos ignoriert oder weggezappt.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm also ich muss gestehen, dass ich meine ersten grauen Haare schon mit 25 bekommen habe - da hab ich sie ganz entsetzt ausgerissen. Nun bin ich 27 und eigentlich mag ich sie ganz gerne.
    Und in Sachen Werbung ignoriere ich nicht nur die Anti-Graue-Haare Slogans ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    solche Werbung, die einerseits Mut machen soll, aber die dann das Selbstbewusstsein einiger Betroffener derbe in den Keller zieht, ist einfach nur widerlich! Ich weiß schon warum ich Werbung immer muss ^^

    Grüßle Mae

    AntwortenLöschen
  6. Haha,ich brauche keine Werbung, ich habe einen Bruder, der mir sagt, das ich graue Haare habe. Ich habe nämlich keinen Spiegel zuhause...So fängt mann heute Small-talk mit der kleinen Schwester an.

    AntwortenLöschen