Seiten

Mittwoch, 27. April 2011

Endlich fertig....

ist diese Jacke aus lila Baumwollgarn mit Ajourmuster.




Die Anleitung ist von Schachenmayer aus dem Internet.
Sie lag jetzt schätzungsweise drei Jahre in meinem Korb, weil ich keine Lust hatte die gefühlten tausend Knöpfe anzunähen. Und wenn ich ehrlich bin, weil ich Angst hatte, dass sich nach dem Annähen und Anziehen die Jacke zwischen den Knöpfen auseinanderzieht. Ihr wisst, was ich meine, oder? Jedenfalls war es vorgestern Nacht um 2 Uhr dann soweit - im Fernsehen lief Underworld - Aufstand der Lykaner (spielt hauptsächlich nachts in einer Burg, nachts im Wald, oder im dunklen Verlies - sprich man sieht eh nix!). Da war es dann plötzlich überhaupt kein Problem mehr die paar Knöpfe an ihren Platz zu bringen! Um 2.30 Uhr habe ich die Jacke dann auch noch anprobiert. Da spannte nichts - ich hoffe nur, dass der Bauchumfang tagsüber nicht plötzlich anwächst!
Leider kann ich meine beiden tollen Jacken jetzt nicht anziehen, weil es gerade sooo kalt ist!

Kommentare:

  1. Hallo Susanne, bin ich froh, dass du bei mir so nett kommentiert hast, was wäre mir dann entgangen, diese Jacke kann man nur bewundern, das Muster kannte ich, aber als Jacke und dann in dieser Farbe, herrlich.
    Auch dein voriges Projekt, ich mag das Romantische...und wünsche dir mit deinem jungen Blog viel Spaß.
    Die Zitron Wolle ist für mich eine echte Entdeckung, leider ist Frankreich eine riesige Wollwüste, ich wünschte mir einen Woll Traum hier in der Nähe.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  2. Die lila Jacke ist ja so toll geworden, wie gut, dass sie nach so langer Zeit endlich getragen werden kann.
    LG knitbee

    AntwortenLöschen